Das Prinzip Wirkung

Jeden Tag ist mündliche Prüfung, und jeder Auftritt gibt uns eine Aufgabe. Wir sollen andere informieren, etwas darlegen, erläutern oder begründen. So haben wir es in der Schule gelernt. Wir wollen diese mündliche Prüfung unbedingt bestehen. Und dann: „Ich begrüße Sie alle recht herzlich. Ich darf Ihnen heute den Sachverhalt erläutern.“ Was passiert? Wir machen uns klein. Die Wirkung ist durchschnittlich bis verheerend. Vor allem erreicht das kein Level, von dem aus sich Menschen begeistern lassen – keine wirkliche Flughöhe.

Als Managerin oder Manager sollen Sie wirksam führen. Und das unabhängig davon, ob es Ihnen als Typ liegt oder nicht. Sie müssen in einer wirkungsvollen Weise auf die Dinge schauen und in der richtigen Weise darüber reden, Herzen und Seelen ansprechen oder, um es gleich pointiert zu sagen, manchmal auch Stimmung machen.

 

Führungskommunikation ist durch und durch rhetorisch

Wenn es wirklich darauf ankommt, wenn Sie echt etwas erreichen wollen, nützt es nichts, zu wissen, wo die richtige Schraube liegt. Sie müssen nicht die Schraube und ihre Wirkweise erklären, das tun Experten. Es kommt darauf an, überzeugend zu vermitteln, dass dort genau die richtigen Schrauben liegen und dass alles ganz wunderbar sortiert ist. Oder auch das Gegenteil: dass gerade etwas im Argen liegt oder anbrennt. Je nach Ihrem Wirkungsziel. Executive Communication – oder Führungskommunikation – ist durch und durch rhetorisch.

 

Einstellungen und Fähigkeiten

Wer Führungswirkung entwickeln möchte, geht zwei Wege: Erstens von innen, über Mindsets; zweitens von außen, also über erlernte rhetorische Fähigkeiten. Uns muss klar sein, dass wir als Wirkung nur Äußerlichkeiten beurteilen können. Einstellungen können wir nicht sehen. Aber man sieht meist, ob jemand im richtigen Modus ist. Ist die Wirkung hoch, ist oft schon das Innere auf Wirkung eingestellt.

„Executive Modus“ unterstützt Sie dabei, den Schritt heraus aus einer Welt von Managern zu gehen, die überwiegend sachlich, herkömmlich, stumpf und nur-authentisch Sachverhaltsbehandlung betreiben – hin in eine neue Welt, in der es um Wirkung geht.