Das Zielsatz-Prinzip. Warum Pointierung unsere Wirkung erhöht

Stefan Wachtel, „Das Zielsatz-Prinzip“, MIDAS Verlag, 2018, ISBN 978-3-00-058798-6
Stefan Wachtel, „Das Zielsatz-Prinzip“, MIDAS Verlag Zürich, ET Juni 2018, ISBN 978-3-00-058798-6, EUR 19,90

Ein Buch für alle, die pointiert reden und Kurztexte schreiben wollen, die auf den Punkt kommen, die Menschen abholen und hohe Wirkung erzielen.

Warum wird das »Handelsblatt Morning Briefing« von über einer halben Million Menschen täglich gelesen? Es ist der Aufbau: Jedes „Modul“ holt ab, erweitert, manchmal schäumt es wirkungsvoll auf, immer aber ist der Inhalt auf das Ende hin pointiert.

Die meisten guten Kurztexte inklusive Tweets sind so aufgebaut. Wer wirkungsvolle Reden und Antworten analysiert, erkennt rasch das Zielsatz-Prinzip. Dieses Sachbuch eines Zielsatz-Profis bietet erstmals einen fundierten und gut aufbereiteten Blick auf das Phänomen „punchline“. Der Leser erfährt genau, wann, wie und warum welche Aspekte des Prinzips angewendet werden. Das Buch ist eine Fundgrube für alle, die Ideen pointiert vermitteln wollen. Die Inhalte basieren auf wissenschaftlicher Forschungen zum Aufbau von Äußerungen und 25 Jahren Berufserfahrung des Autors; viele Beispiele wurden in der Arbeit mit hochrangigen Klienten erprobt.

Vorbestellung

Möchten Sie „Zielsatz-Prinzip“ jetzt schon vorbestellen? Senden Sie eine E-Mail an office@leading-coaches-of-the-world.com oder verwenden Sie das Bestellformular.